Henderson, Greg

QUICK STICK  ---   Ihr Spezialist für philippinische Kampsportarten

Greg Hendersons Kampfkunsterfahrung umfaßt 29 Jahre. 1980 war er Neuseeländischer Kickbox-Meister. Wesentlich bekannter ist Greg jedoch für seine Eskrima-Turniere wo er 51 Siege und nur 1 Niederlage verbuchen konnte. Aber Greg interessierte sich für mehr als nur die Turniere. Er lernte den wahren Kampf von verschiedenen Cebuanischen Gruppen, wo er sich seit 1987 für jeweils 6 Monate aufhielt. Seitdem war er auf der Suche nach der Person, die über das tiefste Eskrima-Wissen verfügt. Diese fand er im Präsidenten des Doce Pares-Clubs Euligio Canete. Großmeister Euligio "Euling" Canete bekleidete dieses Amt seit 1932. Bis zu seinem Tod war er der einzige Präsident. Wegen seiner "arroganten, westlichen Art" wurde er von Großmeister Euling nicht gleich akzeptiert. Erst als er sich änderte und seinen älteren Lehrern mehr Respekt entgegenbrachte begann Großmeister Euling sein Training. Leider start Euling kurze Zeit später.

Glücklicherweise hatte er nun die Möglichkeit bei Großmeister Abner Pasa (Eulings Nachfolger) zu trainieren. Doch auch dieser erklärte sich dazu erst bereit, nachdem er erfahren hatte, daß Euling ihn vorher schon akzeptiert hatte. Der Euling-Stil ist der traditionellste im Doce Pares System. Greg lebt heute in Australien und unterrichtet sein eigenes System. (Diamontback - Escrima)