Godhania, Krishna

QUICK STICK  ---   Ihr Spezialist für philippinische Kampsportarten

Guro Krishna Godhania ist 1970 in Kampala/Uganda (Afrika) geboren ... und verbrachte die ersten 3 Jahre dort. 1973 kam er mit seinen Eltern nach Leiceister/England. Mit 12 Jahren begann er mit Kampfsport. Im Gojo Ryu Karate erwarb er 1988 den 1. Dan. Von 1988-92 beschäftigte er sich mit westlichen Boxen und stand öfter im Ring und gewann einige Kämpfe. In der englischen Kampfsportzeitung „Combat“ las er 1989 einen Bericht über Bob Breen. Bob Breen war der erste Instructor unter Dan Inosanto in Europa und war durch Berichte über JKD sowie Kali / Escrima in England bekannt. Man nannte ihn auch den „ Vater des englischen Escrima“. Krishna meldete sich in seiner „Academy for health and Fitness“ an, und lernte eifrig JKD und Escrima. Nach einiger Zeit kam er in die „Senior-Class, dort waren Mitschüler die heute sehr bekannt sind. Zu dieser Klasse zählten: Pat O‘Malley, John Harvey und Simon Wells sowie Terry Barnett, die später einmal Europa und Weltmeister im Vollkontakt-Stockkampf werden sollten. Bob Breen der das Training der englischen Mannschaft für die Weltmeisterschaft auf den Philippinen leitete, bereitete unter anderem auch die genannten Schüler seiner Akademie darauf vor. Krishna wurde 1990 britischer  Champion in der Heavyweight Division und war ungeschlagen bis 1992. Bei der WM in Manila/Philippinen 1992 gewann er die Silbermedaile. Dort traf er auch Großmeister Abner Pasa, der ihn nachhaltig beeindruckte. Für Krishna war das Sport-Escrima wie es in den Turnieren praktiziert wurde nicht mehr interessant.Er lernte bei Abner Pasa und anderen Meistern wie man vollkontaktmäßig ohne Schutzausrüstung kämpfen kann. Heute ist er Chiefinstructor Europe - 5. Dan Warrior Escrima/Balitok unter GM A. Pasa und hat eine Kolumne im englischen Combat Magazin.